BTS

 

© 2015 BTS

Impressum

dienen  - helfen  -  heilen

BTS Fachgesellschaft für Psychologie und Seelsorge gGmbH, Freudenstadt

HERR, mein Gott, ich schrie zu dir um Hilfe,
und du hast mich wieder gesund gemacht.
Ps 30,3

Über uns  -  Wir stellen uns vor

Wir verstehen die Biblisch-Therapeutische Seelsorge
als notwendigen Samariterdienst an Menschen,
die Lebens- und Glaubenshilfe brauchen.
Wir sehen uns zu diesem Dienst berufen, Christen
so gut wie möglich für die Seelsorgearbeit zu
befähigen und in der Praxis zu unterstützen.

Die Biblisch-Therapeutische Seelsorgeausbildung

Prof. Dieterich hat mit seiner Frau Hilde Luise und einigen Theologen und Therapeuten 1987 die Deutsche Gesellschaft für Biblisch-Therapeutische Seelsorge (DGBTS) gegründet.

Ein wichtiger Impuls dazu waren erste Seelsorgeschulungen, um die Ehepaar Dieterich von der evangelischen Ludwig-Hofacker-Vereinigung gebeten wurde. Es zeigte sich sehr schnell unter landeskirchlichen und freikirchlichen praktizierenden Christen ein außerordentlich großer Bedarf für ein integratives Seelsorgekonzept, das sowohl biblisch verankert als auch therapeutisch effektiv ist.

Im Jahr 2000 löste sich die DGBTS e.V. auf und setzt seit 2001 die Arbeit unter einem neuen Dach der BTS Fachgesellschaft für Psychologie und Seelsorge gGmbH fort, unter der Mitwirkung von sieben neuen Gesellschaftern.

Seit Beginn der DGBTS besuchten mehr als 15.000 Personen deren Seelsorgekurse; mehr als 500 absolvierten die ganze Ausbildung zum "Biblisch-Therapeutischen Seelsorger".

BTS ist ein Markenzeichen geworden. Das mittlerweile rechtlich geschützte Logo steht für die geradlinige Fortführung der ursprünglich von Michael Dieterich und seinen Mitarbeitern angestrebten ganzheitlichen Lebens- und Glaubenshilfe auf biblischem Grund bei hohem therapeutischen Niveau.