– alten Ballast loslassen und neu auftanken

Seelsorge am Nächsten kann ein kräftezehrender Dienst sein. Auch wir brauchen Zeiten für Ermutigung und Entspannung, um uns vor einem Ausbrennen zu bewahren.

Dazu wollen wir Ihnen an einem Wochenende Gelegenheit geben, alten Ballast loszulassen und neu aufzutanken. Wir werden gemeinsam singen, lachen und weinen sowie miteinander ins Gespräch kommen.

Unser Ziel ist es, sich durch die wohltuende Gemeinschaft wieder als einzigartiges, unverzichtbares Geschöpf Gottes wertschätzen zu können. Sie sollen nach diesem Wochenende mit neuen Perspektiven wieder in Ihren Alltag zurückkehren und Werkzeuge für Ihre Arbeit mit Ratsuchenden mitnehmen.

Wir wollen unsere Gespräche übrigens in Form von einer BTS Gruppenarbeit durchführen. Dadurch werden Sie auch gleichzeitig dazu befähigt, das Setting einer BTS Gruppe in Ihrer Seelsorgearbeit anzubieten.

Wir laden Sie herzlich zu einem der beiden folgenden Wochenenden dazu ein:
22.-24.03.2019 in Altena (58762) oder
24.26.05. 2019 in Dettingen/Erms (72581)

Anrechnung auf die BTS Ausbildung bzw. für ACC akkreditierte Fortbildungstage mit 20 LE.

 Leitung: Lieselotte Beißwanger, Inge Vaubel u. Manfred Illg
Kosten: € 100.00 zzgl. Unterkunft und Verpflegung im Gästehaus

Trailer Seelsorge für Seelsorger