Ganzheitliche Beratung bei Onlinesucht

14,95

Dagmar Jannsen:
Ganzheitliche Beratung bei Onlinesucht

224 Seiten, Band 4

Beschreibung

Dagmar Jannsen:
Ganzheitliche Beratung bei Onlinesucht

Onlinesucht ist  nach knapp 30 Jahren Internet inzwischen zu einem weltweiten Problem geworden. Durchschnittlich 13 Prozent der Internetnutzer erleben einen Kontrollverlust im Umgang mit dem Computer, und einige von ihnen entwickeln auf der vermeintlichen Suche nach Bedürfnisbefriedigung exzessive Verhaltensmuster, die in einer Verhaltenssucht gipfeln können. Viele Nutzer sind bis zu 35 Stunden wöchentlich online und vernachlässigen alltägliche Pflichten, soziale Kontakte sowie die eigene Ernährung und Hygiene. Sie manövrieren sich in eine soziale Isolation, aus der die meisten ohne therapeutische Hilfe nicht wieder herausfinden. Onlinesucht stellt ein multifaktorales psychisches Störungsbild dar und muss entsprechend ganzheitlich betrachtet werden. Und so bezieht das hier vorgestellte Beratungskonzept neben den psychischen und somatischen Bedürfnissen auch die religiösen Sehnsüchte der Menschen mit ein.

Paperback, 224 Seiten, Band 4
Best.-Nr. 04

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ganzheitliche Beratung bei Onlinesucht“